Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Wettkampf

Bezirksmeisterschaften 2023

Veröffentlicht: 20.03.2023
Autor: Philipp Stappert - Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit
Die Schwimmer*innen beweisen ihr Können bei der Puppenstaffel...
... und in vielen weiteren Disziplinen
Die Schwimmer*innen und Zuschauer*innen warten auf die Siegerehrung
Das Orga-Team nach dem 1. Tag: Glücklich, aber geschafft
Start der Schwimmer*innen am 2. Wettkampftag im Fächerbad Karlsruhe

Am Samstag, dem 18.03.2023 starteten die diesjährigen Bezirksmeisterschaften mit den Mannschaftswettkämpfen sowie einem Linethrow-Wettkampf im Rheintalbad Waghäusel.
Etwas später als geplant ging es um ca. 09:15 Uhr mit den ersten Mannschaften los. Insgesamt 35 Mannschaften haben aus den Ortsgruppen des Bezirks Karlsruhe in den verschiedenen Altersklassen ihr Können gezeigt:

Die jüngsten Teilnehmer*innen der AK10 haben in den Disziplinen 4*25m Rückenlage ohne Armtätigkeit, 4*25m Gurtretterstaffel, 4*25m Hindernisstaffel ihre Leistung bewiesen.

Anschließend ging es mit den höheren Altersklassen weiter: Diese haben zusätzlich zu den 4*50m Puppenstaffel und 4*50m Gurtretterstaffel auch in den Disziplinen 4*50m Rettungsstaffel und 4*50m Hindernisstaffel ihr Können bewiesen.

Nach insgesamt 35 Läufen waren die Mannschaftswettkämpfe dann abgeschlossen.

Am Nachmittag gab es einen (nur zum Spaß durchgeführten) Line-Throw-Wettbewerb. Die Disziplin "Line Throw"/Retten mit Seil soll das Retten eines "verunglückten Partners" aus dem Wasser mithilfe eines Seils simulieren. Ein*e Sportler*in am Beckenrand wirft eine Leine zu dem Teammitglied, welches in 12,5 Meter Entfernung im Wasser wartet. Diese*r Verunglückte muss das Ende des Seils fangen. Anschließend zieht der/die Retter*in den Verunglückten möglichst schnell zurück an den Beckenrand.

Der Wettkampftag konnte gegen 15:30 Uhr mit Abschluss der Siegerehrung erfolgreich beendet werden.
An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön an die Ortsgruppe Waghäusel für das Bereitstellen der Wasserfläche!

 

Am anschließenden Sonntag (19.03.2023) ging es dann im Fächerbad Karlsruhe mit den Einzelwettkämpfen weiter.
In insgesamt 65 Läufen gingen die 92 Teilnehmer*ninen in bis zu 6 verschiedenen Disziplinen an den Start: Von 100m Livesaver über 200m Super-Livesaver, 50m Retten (mit & ohne Flossen), 200m Hindernisschwimmen bis hin zur kombinierte Rettungsübung.

Nach einer kurzen Mittagspause und vielen weitern Läufen konnte die Siegerehrung dann um ca. 15:30 Uhr starten, sodass gegen 16 Uhr auch der 2. Wettkampftag mit tollen Ergebnissen abgeschlossen werden konnte.

 

Die Ergebnisse beider Wettkampftage sind hier zu finden.
Es wurden noch einige Dinge liegen gelassen. Mehr Infos zu den Fundsachen hier.

 

Danke an alle, die in irgeneiner Weise an den Bezirksmeisterschaften mitgewirkt haben: Sowohl Schwimmer*innen, Mannschaftsführer*innen, Kampfrichter*innen als auch Helfer, Organisierende und Besucher: Ohne euch wären die Meisterschaften nach 3 Jahren Corona-Bedingter Pause nicht möglich gewesen!

 

Um nächstes Jahr noch bessere Bezirksmeisterschaften anbieten zu können, hat das Organisationsteam der Bezirksmeisterschaften eine Feedback-Seite eingerichtet: https://k.dlrg.de/bzm23-feedback
Wir freuen uns über jede (konstruktive) Kritik!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.