Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Jugend Bez. Karlsruhe e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Actionspiel

Platzrücken

Ablauf

Alle Spieler bilden einen Stuhlkreis. Ein Freiwilliger darf in die Mitte, der damit leer gewordene Stuhl bleibt. Die Spieler im Kreis spielen die Wellen des Ozeans und rutschen einer nach dem anderen auf den freien Platz, wobei der Mittelspieler die Richtung mit den Befehlen "Ozeanwelle Rechts" oder "Ozeanwelle Links" angibt Nun muss der Mittelspieler versuchen, den leeren Platz zu ergattern, er darf dabei beliebig oft die Richtung wechseln. Wenn er den leeren Stuhl besetzt hat, muss der zu spät nachgerückt war in die Mitte.

 

Riesenkrake

Ablauf

Es gibt einen Fänger, die Riesenkrake und beliebig viele, die gefangen werden können. Wird jemand von dem Meerestier gefangen, wird er zu einem kleinen Untertanen der Riesenkrake. Er muss in die Knie gehen und Armbewegungen einer Krake machen. Berührt ein "Freier" (z.B. bei einem Ausweichmanöver) eine kleine Krake, wird er ebenfalls zu einem Untertan der Riesenkrake.

Bemerkungen

Dieses Spiel sollte in einem der Menschenmasse angepassten Raum oder im Freien in einem abgesteckten Feld gespielt werden.

 

Schenkelklopfen

Ablauf

Alle Spieler legen die Hand auf den Schenkel des Nachbarn, also die linke Hand auf den Schenkel des linken Nachbarn und die rechte Hand auf den Schenkel des rechten Nachbarn. Der Spielleiter beginnt mit einer Hand einmal auf den Schenkel zu klopfen. Die Hand die rechts vom Spielleiter liegt, klopft weiter. Dann klopft wiederum die nächste Hand, die rechts davon liegt. Die Richtung kann man ändern, indem man zweimal schnell hintereinander klopft. Jede Hand, die falsch klopft scheidet aus. Hat jemand keine Hände mehr im Spiel, muss er eventuell trotzdem seine Schenkel zur Verfügung stellen.

Bemerkungen

Dieses Spiel kann genauso gut auch an einem Tisch gespielt werden. Die Spieler müssen dazu einfach ihre Hände mit denen des Nachbarn überkreuzen.

 

Hasenjagd

Gruppengröße

mind. 8

Ablauf

Alle Spieler gehen in einer Reihe in die Hocke. Dann dreht sich jeder zweite um. Der erste Spieler der Reihe wird zum Jäger, der letzte zum Hasen. Der Hase darf in beide Richtungen um die Reihe herumlaufen, der Jäger nur in eine. Nun geht es los. Der Jäger jagt den Hasen. Der Jäger darf einem in der Reihe hockenden auf die Schulter klopfen und somit wird dieser zum Jäger. Wird der Hase gefangen wird er zum Jäger und der Fänger zum Hasen.

 

Fussball Spezial

Ablauf

mindestens 2 Schiedsrichter bei Foulspiel gibt es je nach Foul unterschiedliche Strafen:
- Hände auf den Rücken zusammenbinden
- am Torpfosten festeisen
- mit Zipfelmütze und Gummistiefel weiterspielen
- 3 Minuten mitten auf dem Platz sitzen bleiben

bei Fairness und gutem Zusammenspiel gibt es eine Belohnung:
- Fairnesskarten: bei 5 Fairnesskarten erhält die Mannschaft ein Zusatztor

schießt eine Mannschaft ein Tor, so wird das Tor allmählich zugebaut ==> geringere Torchancen
führt eine Mannschaft mit 3 Toren Vorsprung, so werden je 2 Verteidiger an den Knieen zusammengebunden

 

Fort Boyard

Gruppengröße

Gruppen zu 6-8

Ablauf

Ziel: Schlüssel sammeln Die Gruppen dürfen die Teilnehmer pro Station selbst bestimmen, aber jeder muss mindestens einmal im Mittelpunkt stehen.

1.Station: gutes Orientierungsvermögen: ein Teilnehmer sucht in einem vollkommen abgedunkelten Raum nach den Kommandos der Mitspieler (die wissen, wo der Schlüssel liegt) den Schlüssel. Umgefallene Stühle, .. bilden natürliche Hindernisse.

2.Station: physikalische Kenntnisse - Vorbereitung: Es wird 1 gekochtes Ei, Streichhölzer, Kerze, 1 l Wasser, 1 Schnürband, Löffel, Messer bereitgestellt. Aufgabe ist es, das gekochte Ei in eine Flasche zu bekommen, ohne dass dieses vorher zerkleinert .... wird. Lösung: (in die Flasche brennende Streichhölzer; Ei vorsichtig mit der dünnen Seite nach unten auf den Flaschenhals setzen; wird durch die Wärme nach innen gezogen) Alle anderen Dinge sind nur Ablenkung.

3.Station: Kraft 1 Stuhl soll nur an einem Stuhlbein hochgehoben werden. Dieses klappt nur, wenn man den Trick kennt, die Kraft durch bestimmte Verlagerungen richtig einzusetzen.

4.Station: Schnelligkeit und Geschicklichkeit 2 Teilnehmer sollen dünne Papierschlangen (Luftschlangen) von einer hohen Wäscheleine angeln und zu einer möglichst langen Schlange zusammenknoten. Es wird eine Zeit von 2 Minuten vorgegeben. Die Länge zählt.

5.Station: Geschicklichkeit und Hunger 1 Teilnehmer soll mit bloßen Füssen ohne Zuhilfenahme der Hände eine Banane pellen und essen. Zeitvorgabe: 2 Minuten

6.Station: Dieses ist der Rätselkönig, denn jede nicht bestandene Aufgabe an einer Station darf durch das Lösen einer schwierigen Rätselaufgabe gelöst werden. Zum Rätselrater wird ein Teilnehmer bestellt, der entsprechend oft zum Rätselkönig muss. Die abschließende Rätselaufgabe dürfen alle Mitglieder lösen, um den letzten Schlüssel zu ergattern. Die Gruppe mit den meisten Schlüsseln gewinnt.

Hier noch weitere denkbare Stationen:

1.Geschicklichkeit und Logik: 1 Band/Schal von 1m Länge an beiden Enden anfassen und einen Knoten machen ohne ein Ende loszulassen.

2.Mutprobe: in einen Eimer mit Gülle, .... fassen und den Schlüssel herausangeln.

3.Dosenstemmen: 2 Dosen mit ausgestreckten Händen so lange wie möglich halten. Ab 2 Minuten wird der Schlüssel vergeben.

4.Gruppenlösung (toll als Abschlussspiel): Alle Mitglieder der Gruppe sollen sich so platzieren, dass jeder auf den Knien des Hintermannes zum Sitzen kommt. Dieses klappt nur, wenn die Gruppe einen Kreis bildet.

 

Aufstand

Gruppengröße

mind. 6, gerade Anzahl

Ablauf

Die Spieler teilen sich in zwei Gruppen und stellen sich in einer Reihe Rücken an Rücken gegeneinander auf. Jeder Spieler hackt sich nun mit seinem rechten und linken Mitspieler ein. Auf ein Kommando versucht nun die ganze Gruppe gemeinsam ohne Umfallen in die Hocke zu kommen. Das war noch der leicht Teil, denn nun wird der Aufstand geprobt. Auf Kommando stehen wieder alle hin.

Bemerkungen

Das Spiel sollte auf einem gut griffigen Boden gespielt werden. Ebenso sollten die Paare, die gegeneinander aufstehen etwa gleich groß und stark sein

 

Reaktionsspiele

Obstsalat

Ablauf

Die Spieler sitzen im Kreis. Jeder bekommt den Namen einer Obstsorte zugewiesen. Anschließend fängt ein Spieler an. Er muss 3 mal den Namen einer Obstsorte sagen (die natürlich ein Spieler im Kreis zugewiesen bekommen haben muss), bevor der Spieler, dem die Obstsorte zugewiesen wurde, diese einmal gesagt hat. Bsp: Spieler 1 hat den Namen Apfel, Spieler 2 den Namen Kirsche. Spieler 1 fängt an. Er sagt "KirscheKirscheKirsche". Wenn Spieler 2 es in dieser Zeit schafft, einmal "Kirsche" zu sagen, dann muss Spieler 1 noch einmal (bei einem anderen Spieler) versuchen. Hat Spieler 2 es nicht geschafft, so ist er an der Reihe.

 

Löffelspiel

Gruppengröße

ab 10 Jahren

Hilfsmittel

Esslöffel

Ablauf

Alle Spieler sitzen in einem Kreis auf dem Boden. In der Mitte liegen Löffel (einer weniger als Mitspieler) auf einem Haufen. Alle nehmen die Hände auf den Rücken. Der Spielleiter beginnt nun eine Stegreif-Geschichte zu erzählen, z.B. "Familie Messer sitzt im China-Restaurant ...". Jedes Mal wenn das Wort Löffel fällt muss jeder Spieler versuchen einen zu erwischen. Wer keinen ergattert setzt die Geschichte fort.

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing